+43 660 16 41 724 praxis@manuela-eder.at

MindFucks, die dich hindern dein volles Potential zu entfalten

Hast du jemals das Gefühl gehabt, dass etwas dich daran hindert, dein volles Potenzial zu erreichen?

Dich Gedanken ausbremsen, deine Wünsche, Träume oder Visionen zu verwirklichen?

Du das Gefühl hast nichts wirklich auf die Reihe zu bekommen…

Manchmal können tief verwurzelte Überzeugungen, die wir über uns selbst haben, uns davon abhalten, voranzukommen. Diese Überzeugungen werden oft als MindFucks bezeichnet, da sie uns in Gedankenkreisen gefangen halten und es uns schwer machen, unsere Ziele zu erreichen.

Ich verrate dir die häufigsten MindFucks, die meine Herzensmenschen quälen. Hin und wieder auch mich.

Wie immer gibt es auch eine kleine, aber wirkunsvolle Übung. Und natürlich erfährst du auch, wie du deine MindFucks auflösen kannst.

Es lohnt sich für dich weiterzulesen.

Angst Nervensäge, Hallo Angst, Panik, Panikattacke, Therapie, Hypnose

Die häufigsten MindFucks

…und wie sie unser Denken beeinflussen können

  1. Ich darf keine Fehler machen. Diese Überzeugung kann dazu führen, dass du dich selbst zu hart kritisierst und dich unwohl fühlst, wenn du Fehler machst. Es ist in Ordnung ist, sie zu machen.
  2. Das schaffe ich sowieso nicht. Wenn du diese Überzeugung hast, kann es schwierig sein, neue Dinge auszuprobieren oder Herausforderungen anzunehmen.
  3. Ich muss es allen recht machen. Es ist unmöglich, es allen recht zu machen, und es kann stressig sein, sich um die Meinungen anderer zu kümmern.
  4. Ich darf anderen nicht zur Last fallen. Alles alleine zu bewältigen bringt dich nach und nach in eine Überforderung und Überlastung.
  5. Ich muss perfekt sein. Dein Streben danach, wird deinen Selbstzweifel schürren und dich unglücklich machen.
  6. Ich bin nicht liebenswert. Dieser MindFuck kann dazu führen, dass du dich selbst nicht akzeptierst oder dich unwohl fühlst, wenn andere dich loben oder dir Komplimente machen.
  7. Die anderen können alles besser als ich. Das ständige Vergleichen lässt dich an dich selbst zweifeln und hindert dich.
  8. Ich kann niemanden vertrauen, außer mir selbst. Dein Misstrauen bringt Überlastung und soziale Einschränkungen

Dein Blick auf dich – Teil 1

Und waren deine MindFucks dabei? Ich möchte dich gerne einladen deine MindFucks für dich heraus zu finden.

Nimm dir ein Blatt Papier und einen Stift. Danach überlege dir, welche Sätze funken immer wieder in dein Leben. Welche Sätze sind es die ständig in deinen Gedanken herumkreisen.

Schreib sie auf und heb sie auf du brauchst sie später noch.

Versuche dich so wenig wie möglich unter Druck zu setzen oder zu verzweifeln, wenn ganz viele MindFucks auftauchen. Ich verrate dir später wie du sie los werden kannst.

Aber wie können wir diese MindFucks loswerden und unser Denken neu ausrichten?

Indem du diese Überzeugungen erkennst und daran arbeitest, sie zu ändern.

 

  1. Erkenne die MindFucks. Der erste Schritt besteht darin, diese Überzeugungen zu erkennen und zu verstehen, wie sie dein Denken beeinflussen.
  2. Fordere diese Überzeugungen heraus. Frage dich, ob diese Überzeugungen tatsächlich wahr sind und ob sie dir helfen oder schaden. Versuche, alternative Überzeugungen zu finden, die dich unterstützen und dein Denken positiv beeinflussen.
  3. Suche Unterstützung. Es kann hilfreich sein, mit Freunden, Familie oder einem Therapeuten über deine MindFucks zu sprechen und Unterstützung zu erhalten, um sie zu überwinden.
  4. Fokussiere auf deine Stärken. Konzentriere dich auf das, was du gut machst, und arbeite daran, dich in diesen Bereichen weiterzuentwickeln. Dies kann dazu beitragen, dein Selbstvertrauen zu stärken und dich von negativen Überzeugungen zu befreien.
  5. Sei freundlich zu dir selbst. Versuche, dich selbst mit Freundlichkeit und Mitgefühl zu behandeln, anstatt dich selbst zu kritisieren. Akzeptiere, dass es okay ist, Fehler zu machen und dass du nicht perfekt sein musst.
Nachdenklich - Psychotherapie Hypnoser

Dein Blick auf dich – Teil 2

Nun kannst du deine MindFucks-Liste hernehmen und mal schauen, ob vielleicht einer meiner Hilfen hilft sie aufzulösen. Gerne, darfst du deine eigenen Ideen und Lösungsmöglichkeiten entdecken, erfinden, erfragen….

Auch hier setzte dich bitte nicht unter Druck, wenn dir vielleicht gerade keine Lösung einfällt. Möglicherweise wissen Freunde, Familie… Antworten. Suche Lösungen der Veränderung die zu dir passen, dann wirst du erfolgreicher sein, sie nach und nach aufzulösen.

Hallo, ich bin Manuela

deine „Be(lieve) Yourself“ –  Wegbegleiterin auf deinem Weg zu dir selbst. MindFucks sind manchmal sehr lästig und hinderlich, deshalb liegt es mir am Herzen, dich dabei zu unterstützen sie abzulegen.

Rauszukommen aus dem Gedankenkreise, dem Selbstzweifel, den Ängsten oder der Selbstzerstörung. Nimm dir die Zeit die du brauchst und gerne kannst du mich bei Fragen etc. kontaktieren.

Es ist nie zu spät dein Leben zu leben und dich so zu zeigen wie du bist – wunderbar und einzigArtig.

 

Deine Manuela

Folge mir gerne auf:

Manuela Eder Psychotherapie Hypnose Selbsthypnose
© Manuela Eder, MSc - 2024