Hypnose – Manuela Eder, MSc

Es gibt Dinge, Lösungen die du weißt, ohne zu wissen, dass du sie weißt.

Hypnosetherapie in Oberpullendorf Grafik
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hypnose – An was denkst du….

…wenn du dieses Wort liest? Ich gehe mal davon aus, dass dir sofort Hypnose-Bilder in den Kopf kommen, welche du aus dem Fernsehen kennst.

Die Show- oder Bühnenhypnosen. Wo dir suggestiert wird, der Hypnotheseur holt Leute auf die Bühne, Schnippt mit den Fingern und schon verwandelst du dich in ein willenloses Wesen.

Ich kann dich beruhigen und dir versichern die moderne Hypnotherapie, wie ich sie in der Psychotherapie, in der Psychosomotatik oder in der Medizin angewandt wird – hat nichts mit der Bühnenshow zu tun.

Online-Beratung-Hypnose - Selbsthypnose - Trance - Milton Erikson

Du praktizierst Hypnos im Alltag?!

Kaum zu glauben, dass du bereits „hypnotische Zustände“ aus deinem Leben kennst, oder?

Mein Lieblingsbeispiel, weil ich gerne lese – Bücher.

Wenn du ganz vertieft in ein gutes Buch liest. Es dich so richtig fesselt, dann ist es doch so, dass du deine Außenwelt nur bedingt wahrnimmst und so ähnlich ist es bei einer Hypnose oder Trance.

Hier tauchst du in deine innere Welt ein – der Fokus ist ganz auf dich gerichtet – alles rund um dich wird unwichtiger, verschwommen – unklar. Du nimmst alles noch wahr, aber es hat nicht mehr diese „Wichtigkeit“.

Durch diese Fokusierung können wir innere Ressourcen, Kräfte…. wieder oder vielleicht auch neu entdecken.

Genauso wie beim vertiefenden Lesen können Bilder, Gedanken, Gefühle… in der Hypnose auftauchen – mit denen wir arbeiten.

Ebenso ist es dir, wie beim Lesen des Buches, auch in der Hypnose möglich jeder Zeit, deine innere Welt zu verlassen, die inneren Bilder gehen zu lassen – die Augen zu öffnen und wieder im Hier-Jetzt zu sein.

Mit anderen Worten – während der Hypnose, bist du immer im vollen Besitz deines Willens – du verlierst niemals die Kontrolle und es ist auch nicht möglich, dich gegen deinen Willen zu hypnotisieren.

Was passiert bei einer Hypnose?

Hypnose oder Trance ist ein Zustand, den wir alle kennen.

Im Zentrum der Hypnose steht die Entspannung und die Konzentration oder Erweiterung der Aufmerksamkeit.

Dabei bist du auf eine Idee fokkusiert und  alles andere wird gleichzeitig ausgeblendet.

Jede Hypnose ist in Wirklichkeit Selbsthypnose.

Hypnose ist ein überaus hilfreiches Werkzeug, um positive Veränderung zu bewirken.

Durch das bildhafte Denken in der Hypnose können wir auf unwillkürliche Prozesse besser Einfluss nehmen.

Zudem können wir durch Hypnose starre Problemmuster umgehen und Suchprozesse für kreative Perspektiven und Lösungen anregen.

Unterstützend bekommst du Selbsthypnosen für zu Hause mit. Diese sind ganz individuell für dich aufgenommen.

Somit ist jede Trance einzigArtig so wie du!

    Häufige Fragen

    Hypnose - Grafik
    Wobei hilft Hypnose?

    Hypnose bzw. Trancen unterstützen:

    • Glaubensätze u. Blockaden zu lösen
    • Ängste, Phobien u. Süchte bewältigen
    • Schlafstörungen reduzieren
    • Selbstheilungskräfte aktivieren
    • SelbstWert steigern
    • SelbstBewusstsein u. SelbstVertrauen stärken…
    • Gewichtsreduktion
    • Raucherentwöhnung
    Kann ich gegen meinen Willen hypnotisiert werden?

    Nein, jede Hypnose ist in Wahrheit Selbsthypnose.

    Ich mache dir Angebote, die du in der Selbsthypnose umsetzt oder auch nicht.

    Dein Unterbewusstsein nimmt sich nur die Idee, das Angebot, welches passend ist und du dazu bereit bist, alles andere verweigert es.

     

    Verliere ich bei der Hypnose die Kontrolle?

    Nein du behältst während der ganzen Hypnose oder Trance die Kontrolle über dich und deinen freien Willen.

    Während der Trance kannst du sehr tief in die Trance eintauche und trotzdem werden wir durch meine Stimme bzw. ideomotorische Zeichen (Kopfnicken, Handheben, Fingerzeichen) in Verbindung. Es gibt auch Tranceeinheiten, in denen wir miteinander sprechen.

    Der Sinn der Trance ist, die Kontrolle an dein Unterbewusstsein abzugeben.

    Dein Unbewusstes schützt dich und weiß, was für dich gut ist.

    Von mir bekommst du während der Trance Angebote, Ideen aus  sich das Unbewusste rauspickt, was gerade hilfreich für dich ist.

     

     

    Wie lange dauert eine Tranceeinheit und was kostet sie?

    Normalerweise dauert eine Tranceeinheit insgesamt 50 Minuten und kostet derzeit € 120,–. 

    Nach Bedarf kann eine Tranceeinheit auch 90 Minuten dauern. Kosten dafür: €  216,–

    Zu Bezahlen nach der Einheit oder per Überweisung.

    Wie kann ich Kontakt aufnehmen?

    Du kannst mich wie folgt erreichen:

    Gibt es auch vollfinanzierte Kassenplätze?

    Ja, auch hier agiere ich als Psychotherapeutin.

    Ich habe auch vollfinanzierte Kassenplätze. Hier werden die gesamten Therapiekosten von der Krankenkasse übernommen.

    Kassenplätze sind limitiert und deshalb nicht immer sofort verfügbar.

    Sollte kein Platz frei sein kannst du dich auf die Warteliste setzen lassen.

    Gibt es die Möglichkeit eines Kostenzuschusses?

    Da ich die Hypnose im Zuge meiner psychotherapeutischen Tätigkeit ausübe, kannst du bei deiner zuständigen Gesundheitskasse einen Antrag auf Kostenzuschuß für Psychotherapie beantragen.

    Je nach Gesundheitskasse variiert die Rückerstattung zwischen ca. € 29,– bis € 50,–. Das Antragsformular kannst du dir bei deiner zuständigen Gesundheitskasse downloaden.

    Was bedeutet Verschwiegenheitspflicht?

    Es bedeutet, dass ich als Psychotherapeutin  zur absoluten Verschwiegenheit verpflichtet bin. Was in der Therapie besprochen wird bleibt auch hier. Es ist ein geschützer vertrauensvoller Bereich, der dir die Möglichkeit bietet über alles zu sprechen.

    Eingeschränkt wird die Verschwiegenheit nur,  wenn Fremd- oder Selbsgefährdung im Raum steht.

    Entbinden kannst nur du mich von der Verschwiegenheitspflicht – sonst niemand.

     

    BlogCast – Hören oder Lesen

    Origami-Hut – Jahresrückblick

    Origami-Hut – Jahresrückblick

    Origami-Hut Jahresrückblick Eine etwas andere Jahres-ReflexionDiese Methode wende ich in der Praxis oder Online am um den Therapieverlauf zu reflektieren. Er eignet sich jedoch auch wunderbar für einen Jahresrückblick der etwas anderen Art. Mit manchen meiner...

    Kerzenmeditation für innere Ruhe u. Stille

    Kerzenmeditation für innere Ruhe u. Stille

    Kerzenmeditation für innere Ruhe und Stille Wenig Zeitaufwand mit phänomenaler WirkungIn unserer modernen, auf Beschleunigung und Informationsflut ausgerichteten Zeit, ist es erforderlich sich auch genügend Zeiten der Ruhe und Entspannung zu gönnen. Eine Balance...

    Eine magische Weihnachtsreise – Selbsthypnose

    Eine magische Weihnachtsreise – Selbsthypnose

    Eine magische Weihnachtsreise Eine Selbsthypnose zur Entspannung, Leichtigkeit - weg vom AlltagsstressDie letzen Stunden, Tage, Woche waren vielleicht anstrengend, stressig. Möglicherweise plagen dich Sorgen oder quälen dich ungelöste Probleme. Deshalb möchte ich dich...

    Dein Newsletter

    Damit bekommst du Anleitungen, Meditationen - alles was dich zu Hause noch unterstützen kann. Hilfe zur Selbsthilfe. Zusätzlich erhälst du als Erste_r die neusten Infos.

    Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen .

    © Manuela Eder, MSc - 2023